Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Beiträge zum Thema Jugend, Familie und Senioren

Rente mit 67

Mit großer Sorge habe auch ich den Beschluss des Bundeskabinetts, das Renteneintrittsalter schrittweise auf 67 Jahre anzuheben, zur Kenntnis genommen. Wer vorher in Rente geht, soll - lebenslang - Abschläge hinnehmen müssen. Dabei soll weiterhin derjenige mit 65 Jahren ohne Abschlag in den Ruhestand treten können, der bereits 45 Jahre gearbeitet... Weiterlesen


Halbzeitbilanz

Liebe Neuenhagenerinnen und Neuenhagener, dies ist in Kürze unsere Halbzeitbilanz der Wahlperiode. Wir wollen auch in der zweiten Hälfte eine gute, weil den Bürgerinnen und Bürgern in unserer Gemeinde dienliche, Arbeit machen. Dazu laden wir Sie ausdrücklich mit ein. Begleiten Sie uns mit Ideen, Hinweisen und natürlich auch mit Kritik. Weiterlesen


Benutzungssatzung ist unsinnig

Nach nunmehr eineinhalbjähriger Existenz der Benutzungsgebührensatzung für Sportstätten und andere öffentliche Einrichtungen musste ich feststellen, dass die Satzung in ihrer jetzigen Form ungeeignet ist. Der Hauptzahler ist der Landkreis! Landkreis und Gemeinde stellen sich gegenseitig die Nutzung ihrer Sportstätten in Rechnung. Der zweite große... Weiterlesen


Alle Ausgaben unserer kleinen Zeitungen "Ansichten - Aussichten", "Bürgerzeitung" und "Im Gespräch" finden Sie hier

Lektüretipp

Wir empfehlen Euch die Lektüre  von " Das kurze Gedächtnis - Wie es wurde, was es ist - Splitter aus der deutschen Nachkriegsgeschichte" Gedanken von Kerstin Kaiser, Leiterin des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Moskau www.dielinke-neuenhagen.de/fileadmin/neuenhagen/Gedaechtnis.pdf