Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Beiträge zum Thema Neuenhagen, Partnergemeinden und Regionen

Aufregendes gleich zu Beginn der Gemeindevertretung

Die Gemeindevertretung kam am 14.02. zu ihrer ersten Sitzung des Jahres zusammen – in eigenartiger Konstellation, denn trotz Einladung zur Videositzung waren einige Mitglieder – darunter auch der Bürgermeister – nicht in der Videositzung per Webex vertreten, sondern im Saal des Bürgerhauses versammelt. Unter dem Punkt Anfragen von... Weiterlesen


Ortsvorstand Neuenhagen

Weihnachtsgrüße

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Wollen wir ein Resümee ziehen, dann müssen wir wohl zuerst an das Jahr mit Corona denken und wie sich unsere Gesellschaft in dieser Pandemie verändert. Politisch geprägt war das Jahr von einem Bundestagswahlkampf, der den Weg freimachen sollte für die sozial-ökologische Erneuerung des Landes. Mit einer starken LINKEN,... Weiterlesen


Ortsvorstand

Stichwahl zur Landratswahl am 17.10.2021

Liebe Genoss*innen, liebe Sympathisant*innen, Freund*innen,  da wir mehrfach gefragt wurden, wie wir uns am zweckmäßigsten bei der Stichwahl des Landrates verhalten, wollen wir kurz unsere Einschätzung als Ortsvorstand hier in Neuenhagen darlegen. Wir sind ja vor Ort und sehen nicht nur den bisherigen Landrat, sondern erleben auch den Kandidaten... Weiterlesen


Ortsvorstand

Eine erschreckende Bürgermeisterkolumne

In seiner Kolumne im aktuellen Neuenhagener Echo (Oktober 2021) legt der Bürgermeister seine Sicht auf die möglichen Entscheidungen zum Bebauungsplan Gruscheweg 6 dar. Das heißt, er legt nur seine Wunschvariante dar und verteufelt alle anderen. Mal abgesehen davon, dass Herr Scharnke in seiner Funktion als Bürgermeister wegen persönlicher... Weiterlesen


Redaktion

Wenn das demokratische Verständnis für Mehrheitsentscheidungen fehlt

Die MOZ hatte kürzlich ausführlich die Probleme in der Gemeinde Dahlwitz/Hoppegarten und die vorhandenen Spannungen zwischen Bürgermeister Siebert und der Gemeindevertretung geschildert. Leider hat sie bisher nichts von den Vorgängen auf der vorigen Sitzung der Gemeindevertretung (GVT) in Neuenhagen berichtet. Da wurde u.a. über Modalitäten für... Weiterlesen


Redaktion

Gemeindevertretung tagt online – scheinbar endlos

Die Sitzung der Gemeindevertretung am 10.06.2021 fand erneut online statt. Bereits Mitte Mai hatte Bürgermeister Scharnke eine Entscheidung über das Format der Durchführung verlangt – angesichts der noch hohen Zahlen und unsicheren Aussichten und mit Blick auf die nicht zufriedenstellende Impf-Situation hatte die Vorsitzende eine Sitzung als... Weiterlesen


Redaktion Linksfraktion

Warum wir dem Nachtragshaushalt nicht zustimmen konnten!

Beschlüsse der Gemeindevertretung sind für das Handeln der Gemeindeverwaltung verbindlich. Wenn neue Vorhaben bzw. Maßnahmen durch die Verwaltung umgesetzt werden sollen oder es notwendig ist, bereits beschlossene Beschlüsse veränderten Gegebenheiten anzupassen, so ist in jedem Fall im Vorfeld ein Beschluss durch die Gemeindevertretung... Weiterlesen


„Es fehlt eine ausgleichende Hand.“

Diese Aussage traf der Vorsitzende Richter am OVG in der Anhörung der Normenkontrollklagen am 25.03.2021. Er beschrieb damit die fehlende Moderation und Vermittlung unterschiedlicher Interessen von alten und neuen Bewohner*innen rund um den Gruscheweg. Zuvor wurden der Gegenstand der Klagen und die zu beantwortende Frage nach der ausreichenden... Weiterlesen


Ulrich Broniecki

Druckfehler?

In der MOZ vom 04.02.2021 war im Interview mit dem Neuenhagener Bürgermeister Herrn Scharnke zu lesen, dass dieser die Führung des Normenkontrollverfahrens zum Bebauungsplan Gruscheweg 6 bereits im Sommer 2018 an seinen Stellvertreter abgegeben habe. Das hört sich solide an, aber es stellt sich die Frage, in welcher Funktion er dann z.B. im Herbst... Weiterlesen


Aus Angst und Kalkül in die Nichtöffentlichkeit?

Am vergangenen Dienstag den 12.01.2021 fand online eine gemeinsame nichtöffentliche Sitzung des Ortsentwicklungs,- Bau- und Umweltausschusses und des Schulausschusses statt. Die CDU- sowie die Linksfraktion hatten gemeinsam eine öffentliche Sitzung für eine Aussprache zum Gerichtsbeschluss Ende Oktober 2020 zum Gruschweg 6 beantragt. Bis auf eine... Weiterlesen


Alle Ausgaben unserer kleinen Zeitungen "Ansichten - Aussichten", "Bürgerzeitung" und "Im Gespräch" finden Sie hier

Lektüretipp

Wir empfehlen Euch die Lektüre  von " Das kurze Gedächtnis - Wie es wurde, was es ist - Splitter aus der deutschen Nachkriegsgeschichte" Gedanken von Kerstin Kaiser, Leiterin des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Moskau www.dielinke-neuenhagen.de/fileadmin/neuenhagen/Gedaechtnis.pdf