Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Politik für und um Neuenhagen

Themenbereiche

Hier erfahren Sie unsere Sicht auf wichtige kommunalpolitische und gesellschaftliche Themen. Die einzelnen Beiträge verstehen sich als Angebote, sich über unsere Politik zu informieren.

Wir haben diese in zeitlicher Reihenfolge und auch nach Themenbereichen geordnet. Klicken Sie auf einen Beitrag oder einen Bereich der Sie interessiert und erfahren Sie, was wir darüber denken. 

Ihre Fragen, Kritiken und Anregungen zu den einzelnen Themen können Sie uns als

Mail an DIE LINKE Neuenhagen

mitteilen.

Beiträge chronologisch ...


Redaktion Linksfraktion

Ein Raum für junge Menschen in Neuenhagen

In Neuenhagen leben rund 19.000 Menschen. Viele davon sind junge Menschen. Auch Jugendliche sind Bürger*innen dieser Gemeinde. Und wo in Neuenhagen gibt es einen Raum für Jugendliche, die älter als 14 Jahre sind, an dem sie sich gemeinsam treffen können, Musik hören, gemeinsame Aktivitäten machen oder sich austauschen können? Leider gibt es... Weiterlesen


Redaktion Linksfraktion

Verkehr – wie weiter?

Verkehr – wie weiter? Am 3. Mai 2021 fand eine Sondersitzung des Ausschusses der Gemeindevertretung für Umwelt, Bau und Ortsentwicklung statt. Beraten werden sollte über die Lösung der Verkehrsprobleme im Ortszentrum oder zumindest über Wege dorthin. Die Probleme sind drängend, erinnert sei an die zeitweise langen Schlangen vor dem Bahnübergang,... Weiterlesen


Schulentwicklung im Kreis MOL und Neuenhagen

Ende Februar traf sich der Bildungsausschuss des Kreistages MOL, um über die Rückmeldungen der Städte und Gemeinden zum Entwurf der 6. Fortschreibung des Schulentwicklungsplanes zu beraten. Auch die Stellungnahme unserer Gemeinde wurde besprochen. Wieder einmal standen die unterschiedlichen Angaben zur Bevölkerungsentwicklung im Mittelpunkt. Seit... Weiterlesen


„Es fehlt eine ausgleichende Hand.“

Diese Aussage traf der Vorsitzende Richter am OVG in der Anhörung der Normenkontrollklagen am 25.03.2021. Er beschrieb damit die fehlende Moderation und Vermittlung unterschiedlicher Interessen von alten und neuen Bewohner*innen rund um den Gruscheweg. Zuvor wurden der Gegenstand der Klagen und die zu beantwortende Frage nach der ausreichenden... Weiterlesen


Bürgermeister Scharnke spricht Verbot für sachkundige Einwohner*innen aus

Am 16.03.’21 tagte der Schulausschuss. Dort wurde bekannt gegeben, dass nun die Einsicht in die Funktionale Leistungsbeschreibung zur Grundschule am Gruscheweg bis Ende März im Büro des Bürgermeisters möglich ist. Die Leistungsbeschreibung ist das Herzstück des Generalübernehmerverfahrens, welches die Gemeindeverwaltung für den Grundschulneubau... Weiterlesen


Alle Ausgaben unserer kleinen Zeitungen "Ansichten - Aussichten", "Bürgerzeitung" und "Im Gespräch" finden Sie hier

Lektüretipp

Wir empfehlen Euch die Lektüre  von " Das kurze Gedächtnis - Wie es wurde, was es ist - Splitter aus der deutschen Nachkriegsgeschichte" Gedanken von Kerstin Kaiser, Leiterin des Büros der Rosa-Luxemburg-Stiftung in Moskau www.dielinke-neuenhagen.de/fileadmin/neuenhagen/Gedaechtnis.pdf