Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Gemeinsam für ein Jugendzentrum in der Ziegelstraße

Am Freitag, dem 12.02.2021, trafen sich unsere Gemeindevertreterin Angela Klamke und unser sachkundiger Einwohner, Michael Assig mit den Kontaktsozialarbeitern der Jugendwerkstatt Hönow in Neuenhagen.
Ziel dieses Treffen war es herauszufinden, an welchen Stellen die Kontaktsozialarbeit sich welche Unterstützung bei einem künftigen Jugendhaus in der Ziegelstraße wünscht und worauf die Gemeindevertretung achten muss, damit es ein gelungenes Projekt für alle Seiten wird.
Es war ein sehr konstruktives Gespräch, dass wieder einmal gezeigt hat, wie wichtig die Kontaktsozialarbeit in Neuenhagen ist, um mehr Raum für junge Menschen zu schaffen.

Wir von der Linksfraktion werden uns weiter dafür einsetzen, dass das Projekt Ziegelstraße schnellstmöglich vorangebracht wird. Jugendliche brauchen einen Ort in Neuenhagen, an dem sie das ausprobieren, was ihnen Spaß macht, und an dem sie einfach aktiv sein können.


Beiträge im Archiv

können nach Jahr oder

nach Jahr und Monat gefiltert,

oder aber über einen Suchbegriff im Suchfeld gefunden werden

Zurück zum Filterergebnis mit dem Browser-Button, zu neuer Auswahl mit dem Zurück-Button links unten